Vertrauensschaden

Ein nicht auszuschließender Fall: Ein Mitarbeiter, auf den man sich bisher blind verlassen hat, unterschlägt und betrügt aus einer persönlichen Notlage heraus - ein typischer Fall von Vertrauensschaden.

Im Ernstfall haftet das Unternehmen. Schäden von Veruntreuung und anderen kriminellen Handlungen gehen in die Millionen und gefährden Liquidität und Kapital des Unternehmens.


Wir bieten individuellen Schutz und Diskretion in solchen Situationen, um die Reputation Ihres Unternehmens zu schützen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Ulrich Schatzl Dipl. Betriebswirt (FH) Leitung Vertrieb


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Lilia Gorte Kauffrau für Versicherungen & Finanzen Kompositversicherungen


www.maklergruppe.com
individual insurance solutions

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information OK