Lösungen für Architekten. Weil Versicherung Sicherheit bedeutet. Für Ihren beruflichen Erfolg!

Das Rundum-Sorglos-Paket für Architekten, Ingenieure und Statiker

Sie sind Architekt, Ingenieur oder Statiker? Dann haben Sie Tag für Tag mit einem äußerst umfangreichen Aufgabengebiet zu tun: Planung, Beratung und die Realisierung von mitunter sehr komplexen Konstruktionen und Bauten. Diese bedürfen jeder Menge Professionalität und akribischer Genauigkeit, denn die berufliche Verantwortung ist groß: bereits kleinste Fehler im Planungsentwurf können enorme Schäden am fertigen Gebäude zur Folge haben.

Diese Fehler könnten Sie als Verantwortlichen teuer zu stehen kommen, sei es durch Personen- oder Sachschäden, Rechtsangelegenheiten oder Korrekturen der Planungsfehler, weshalb Ihre Berufsgruppe zweifelsohne einem hohen Risiko unterliegt. Eine ausreichende Absicherung ist deshalb unumgänglich. Wir helfen Ihnen gerne dabei, die perfekte Versicherungslösung für Sie zu finden, mit der Sie im Berufsalltag rundum gut abgesichert sind.

Das Architektenpaket beinhaltet folgende Versicherungen:

Gesetzlich vorgeschriebene Versicherungen

Versicherung
Versichertes Risiko
Beispiel
Berufshaftpflichtversicherung

Kostenersatz bei Vermögensschäden

Kostenersatz bei Personenschäden und Sachschaden

Kunde erleidet einen finanziellen Nachteil aufgrund eines Planungsfehlers

Kunde stolpert im Planungsbüro über ein ungesichertes Kabel

Zusätzlich empfohlene Versicherungen

Versicherung
Versichertes Risiko
Beispiel
Bauleistungsversicherung

Kostenersatz für Schäden während der Bauzeit

Vandalismus durch unbekannte Dritte

Elektronikversicherung

Kostenersatz bei Elektronikschäden

PC wird durch verschütteten Kaffee beschädigt

Rechtsschutzversicherung

Kostenersatz bei rechtlichen Streitigkeiten

Rechtsstreit mit Vermieter

Objekthaftpflicht

Versicherungsschutz für spezielle Bauprojekte

Projekt mit außergewöhnlich hohen Anforderungen


Sie verfügen über einen größeren Bestand an elektronischen Geräten wie Computer, Messgeräte oder vergleichbare Ausstattung? Dann empfehlen wir Ihnen ergänzend zur Inhaltsversicherung eine individuell auf Sie abgestimmte Elektronikversicherung.

Die Geräte Ihres Architektur-/Ingenieurbüros sind damit abgesichert bei Schäden verursacht durch:
  • Fahrlässigkeit, Unachtsamkeit und Bedienungsfehler
  • Versagen von Mess-, Regel- und Sicherheitseinrichtungen
  • Vorsätzliche Handlungen Dritter
  • Konstruktions-, Material- und Montagefehler
  • Überdruck (außer Explosion) oder Unterdruck

Das ist schnell erklärt: ohne eine Haftpflichtversicherung haften Sie im Schadenfall mit Ihrem Privatvermögen. In vielen Bundesländern - auch in Bayern -  ist die Berufshaftpflichtversicherung für Architekten deshalb bereits verpflichtend. Diese Versicherung für Architekten beinhaltet eine Absicherung gegen Vermögensschäden wie auch gegen Personen- oder Sachschäden (siehe oben!).

Vermögensschäden:

Eine Fehlplanung des Architekten führt zu finanziellen Nachteilen des Kunden, bspw. durch Verdienst- oder Mietausfälle. Der Kunde kann deshalb Schadenersatzforderungen gegen den Architekten geltend machen. Ihre Berufshaftpflichtversicherung greift hier im Schadenfall und schützt Sie wirksam vor hohen Folgekosten.

Personenschäden:

Dritte erleiden aufgrund von Fehlplanung einen körperlichen Schaden oder verletzen sich in den Büroräumen des Architekten. Eine Berufs- oder Betriebshaftpflicht deckt auch Schäden dieser Art.

Sachschäden:

Ein Statikproblem verursacht einen Sachschaden am Eigentum Dritter, ausgelöst durch einen Planungsfehler des Architekten. Auch hier sind Sie durch eine Berufs- oder Betriebshaftpflicht ausreichend versichert.


Ob mit Vermietern, Bauherren oder Zulieferern – im Falle eines Rechtsstreits möchte man einen kompetenten Anwalt an seiner Seite wissen und zudem gegen hohe Anwalts- und Gerichtskosten effektiv geschützt sein. Deshalb empfehlen wir Ihnen eine Rechtsschutzversicherung. So können wir Ihnen bei rechtlichen Streitigkeiten zur Seite stehen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie bei der Wahl der richtigen Versicherung und erstellen zusammen mit Ihnen die Branchenlösung, die für Sie am besten geeignet ist.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die für Sie als Architekten besonders relevanten Rechtsschutzversicherungen vor:
  • Strafrechtsschutz: Absicherung bei Unfällen, die zu strafrechtlichen Ermittlungen gegen Ihr Unternehmen führen können
  • Honorarrechtsschutz: Absicherung bei nicht ausreichender Honorierung des Architekten nach Baufertigstellung

Eine weitere wichtige Versicherung für die Berufsgruppe der Architekten und Ingenieure ist die Bauleistungsversicherung. Diese schützt Sie vor Kosten durch Schäden, die unvorhersehbar während der Bauzeit an bereits erbrachten Bauleistungen oder an gelagertem Baumaterial auftreten.

Beispiele hierfür sind:
  • durch höhere Gewalt verursachte Schäden wie Gewitter-, Hochwasser- oder Sturmschäden
  • Schäden durch unbekannte Dritte (Vandalismus)
  • Schäden durch unbekannte Eigenschaften des Baugrundes
  • Schäden durch Konstruktions- und Materialfehler
  • Fahrlässigkeit und Ähnliches

Der rundum optimale Versicherungsschutz: eine spezielle Objekthaftpflicht für größere Bauvorhaben. Die Objekthaftpflicht (auch objekt-/projektbezogene Planungshaftpflicht) ist eine spezielle Erweiterung der Berufshaftpflicht für Architekten. Diese Versicherung ist auf die besonderen Anforderungen komplexer Bauvorhaben mit hohen Bausummen und erhöhtem Gefahrenpotenzial zugeschnitten.

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Ulrich Schatzl Dipl. Betriebswirt (FH) Leitung Vertrieb


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Helmut Stempel Versicherungskaufmann Gewerbe Sach und Industrie


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Lisa Aschenbrenner Kauffrau für Versicherungen & Finanzen Gewerbe Sach und Industrie


Weitere Lösungen

Diese Versicherungen könnten für Sie als Gewerbetreibenden auch interessant sein:

www.maklergruppe.com
individual insurance solutions